Das Sakrament der Taufe

 

Taufgeschirr um 1900

Taufgeschirr um 1900

Wege zur Taufe

Wenn Sie ihr Kind taufen wollen:
Bitte vereinbaren Sie mit Kaplan Mroß ein gemeinsames Gespräch zur Vorbereitung auf den Empfang der Taufe.
Grundsätzlich hat jeder Täufling einen Taufpaten, der selbst das Sakrament der Firmung empfangen haben muss, mind. 16 Jahre alt ist und der katholischen Kirche angehört. Einen entsprechenden Patenschein bekommen Sie beim kath. Pfarramt ihres Wohnortes. Oftmals müssen Sie ihr Firmdatum noch eintragen lassen.

Sie wollen wissen zu welcher Pfarrei Sie gehören?
Bitte diesen Link nutzen.

Wenn Sie sich als Erwachsener taufen lassen wollen:
Es gibt verschiedene Wege sich intensiv auf die eigene Taufe vorzubereiten.
Der nächste Alpha-Glaubenskurs (Erstbegegnung) beginnt Ostern 2017.
Glaubenskurse finden regelmäßig im Haus der Kathedrale in Dresden statt.
Bitte sprechen Sie uns an, wir freuen uns über die Begegnung und den Austausch mit Ihnen.

Unterstützung für Eltern

Schauen Sie einmal unter folgendem Link: Elternbriefe

Taufen in St. Martin

jeder 2. Samstag und jeder 4. Sonntag im Monat
09.09. / 24.09.2017
14.10. / 22.10.2017
11.11. / 26.11.2017
09.12.2017
13.01. / 28.01.2018
10.02. / 25.02.2018
10.03.2018
14.04. / 22.04.2018
12.05. / 27.05.2018
09.06. / 24.06.2018
14.07. / 22.07.2018
11.08. / 26.08.2018
08.09. / 23.09.2018
13.10. / 28.10.2018
10.11. / 25.11.2018
08.12. / 23.12.2018