Wege zu Gott

Die katholische Kirche kennt heilige Handlungen, die die Nähe Gottes erfahrbar machen. Sie nennt sie Sakramente – Zeichen. Jesus Christus hat seine lebendige Gegenwart dem Gläubigen in sieben Zeichen zugesagt:

taufe

Taufe

firmung

Firmung

kommunion_kl

Eucharistie

ehe_kl

Ehe

busse

Buße/Versöhnung

Krankensalbung

priesterweihe

Priesterweihe

button_spirit

In den verschiedenen Lebenssituationen geben sie dem Menschen neue Kraft und Zuversicht: Die Taufe zur Geburt, die Firmung in der Pubertät, die Ehe bzw. Weihe in der Lebensausrichtung, die Eucharistie als geistliches Nahrungsmittel zu jeder Zeit, die Buße und Krankensalbung in den Krisen des Lebens.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für Ihr Leben stärken wollen.