Planungstreffen der Eltern und Katecheten in Heilig-Kreuz

Gemeinsam das nächste Schuljahr planen, war das Anliegen der Eltern und Katecheten, die sich am 2. Mai 2018 in der Heilig-Kreuz-Kapelle versammelten.

Ein Blick zurück zeigte eine wunderbare Vielfalt an Aktivitäten für Kinder und Familien, die im vergangenen Schuljahr möglich waren. Dankbar schauen die Eltern auf das ökumenische Projekt „Die Stadtteilengel“, das Engagement für die Familiengottesdienste und die Kinderkirche, auf die Katechese-und Ministrantengruppe und vor allem, auf die neue Gruppe Junger Jugendlicher, die sich seit März 2018 in Klotzsche trifft.

In der Runde war die Begeisterung für den gemeinsamen Auftrag als Kirche am Ort spürbar. Viele möchten sich auch im nächsten Schuljahr wieder einbringen und übernehmen gern wieder Verantwortung für eine Aufgabe. So war wohl der häufigste Satz an dem Abend: „Das würde ich gern auch im nächsten Schuljahr übernehmen“.

Sehr spannend ist die Frage, wie das lokale Team mit den Verantwortlichen der anderen Gemeinden der Pfarrei ins Gespräch kommen wird und wie man sich gegenseitig unterstützen kann.

Das Team der Eltern und Katecheten in Heilig-Kreuz möchte gern ein Segen füreinander und für Andere sein und bittet daher um Gottes Segen für seine Arbeit.