In der Sächsischen Schweiz

Zum 4. Mal waren wir mit der Juju Boofen – dieses Mal in Rathen.
Auch wenn die Sonne erst spät den Nebel verdrängte, wir am Abend auf dem Gamrig keine gute Sicht hatten, werden alle diese Zeit in bester Erinnerung behalten. Mich hat am meisten beeindruckt, dass auch alle miteinander gespielt und sich so gut verstanden haben.
Wenn die Jungs mich nach Teelichtern fragen und Spaß haben sie in der Höhle zu verteilen, freue ich mich, dass es wohl gute alte Erinnerung gibt.
Es ist wirklich besonders mit Vögelgezwitscher und Kerzenschein einzuschlafen.

Wenn von euch Jujus jemand etwas Eigenes schreiben will, schickt es per Email, ich würde es gern gegen meinen Text tauschen.

Uta