Erstkommunionkinder im Advent

Die Erstkommunionkinder läuten am 1. Advent eine neue Zeit ein. Die Gottesdienste sind Teil der Vorbereitung auf die Erstkommunion., ganz besonders im Advent.

Am 3. Advent beten sie das Kyrie und legen symbolisch für unser Tun frisches Gras, Dornen, Steine auf den Altar.

Herr Jesus, lass dein Wort in unser Herz fallen und aufblühen – wie diese Weizenschale.
Herr, erbarme dich

Herr Jesus, du willst durch die Worte der Bibel zu uns sprechen.
Nimm die Dornen der Ablehnung und des Unglaubens von uns weg.
Christe, erbarme dich.

Herr Jesus, manchmal sind unsere Herzen hart wie diese Steine.
Berühre uns, damit dein Wort ankommen kann und Freude schenkt.
Herr, erbarme dich

Das Evangelium hören sie ganz bewusst und sollen anschließend ihre Hand auf die Heilige Schrift legen und zu ihrem Herzen führen.

Wir wollen uns von der Heiligen Schrift „berühren“ lassen.