Deutsch-Arabische Oster-Party in FX

Am Ostermontagabend um 19.00 h war es dann endlich soweit. Die erste Deutsch-Arabische Oster-Party startete im Pfarrsaal von St. Martin in der Neustadt. Zuerst nur mit unseren Gemeindemitgliedern, die sich (natürlich ganz deutsch) pünktlich um 19.00 h im Saal eingefunden hatten. Zur Begrüßung gab es einen leckeren Cocktail und nette Gespräche. Schließlich strömten unsere syrischen Freunde hinzu und im Nu war die Party im vollen Gange. Der DJ war bestens vorbereitet, die Saalanlage fuhr zur Höchstleistung auf und die jungen Mädchen begannen zu arabischen Klängen zu tanzen. Das hielt dann auch unsere deutschen Füße nicht mehr am Platz und schnell war die Tanzfläche voll mit fliegenden Armen, schwingenden Hüften und syrischen Reigentänzen, von denen wir reichlich tanzen konnten. Zwischenzeitlich wurden ein paar deutsche Disco-Fox und sogar RKW-Tänze eingeflochten, die mit sichtlicher Freude von unseren syrischen Freunden mitgetanzt wurden! Zur Stärkung gab es ein kleines, feines arabisches Buffet und auch das Raki-Trinken wurde unterrichtet… Kurz nach Mitternacht (gefühlte Uhrzeit 4.00 h) siegte dann doch die Vernunft und das Bewusstsein des wiederkehrenden Alltags. Und so schnell wie die Party begann, war dann auch wieder alles zu Ende.
Vielen Dank allen fleißigen Helfern Und Helferinnen für die Organisation, Vorbereitung, Durchführung, Aufräumen und die Köstlichkeiten fürs Buffet! Das war hoffentlich keine Ostereintagsfliege, sondern der Beginn einer beschwingten deutsch-arabischen Tradition!

Elisabeth Held